Sie sind nicht allein!

„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird,
wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: Es muss anders werden, wenn es gut werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Sie fühlen sich alleingelassen und nutzlos? Niemand kümmert sich um Sie oder Sie wurden
verlassen, haben sich isoliert und abgeschirmt?

Hier 5 Tipps von mir, wie Sie das ändern können!

 

1.Schauen Sie in den Spiegel! Was sehen Sie? Machen Sie es sich bewusst, dass Sie eine Person sind, die selbstbewusst ist und auch diese Situation meistern wird.

 

2. Rufen Sie Freunde an, gehen Sie aus und vergraben sich nicht hinter dem Fernseher!

 

3. Gehen Sie einem Hobby nach, dass Sie schon lange vernachlässigt haben oder finden Sie eine neue Herausforderung, etwas was Sie schon lange mal probieren wollten! Vielleicht ein neuer Mitbewohner oder eine neue Verantwortung, mit einem Hund oder einer Katze!

 

4. Öffnen Sie Ihre 5 Sinne bei einem Spaziergang, im Park, im Wald oder an der See! Was sehen, hören, fühlen, riechen oder schmecken Sie? Wie fühlt sich das an?

 

5. Schauen Sie sich um, wer oder was gefällt Ihnen? Nehmen Sie Blickkontakt auf und wagen Sie den Schritt „Hallo“ zu sagen und sehen Sie was passiert! Kommt ein Lächeln zurück?

  

 Mehr davon, gernein einer meiner Beratungsstunden!

JETZT anrufen und Termin vereinbaren!