Partnerberatung

„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe,

die wir hinterlassen, wenn wir gehen.“
Albert Schweitzer

 

Beschäftigen wir uns zuerst mit einem wichtigen Punkt in einer Partnerschaft: der Liebe! Denn ohne sie würde eine Partnerschaft oft gar nicht erst zu Stande kommen. Natürlich gibt es auch Zweckpartnerschaften in unserer Gesellschaft, doch die möchte ich hier mal außen vor lassen. Immer wieder werde ich gefragt, was bedeutet eigentlich Liebe? Ich muss dann lächeln, denn Liebe definiert jeder für sich selbst, auf seine eigenen Art und Weise, da sie ein großes Spektrum an Gedanken und Gefühlen beschreibt, die jeder anders erlebt und wahr nimmt.

Für mich persönlich denke ich, ist Liebe immer da, man kann sie nicht wirklich beschreiben, weil sie in einem selber ist und man es persönlich ausstrahlt und empfängt. Liebe, ein Gespür und eine Hinwendung jeder einzelnen Minute die man lebt. Etwas was einfach vorhanden ist, was einem sagt, dass es sich einfach richtig anfühlt egal wo, wie und was man gerade unternimmt allein oder zusammen. Man sollte sich aufgehoben und verstanden fühlen, vertrauen können und vor allem nicht alleine fühlen in einer Partnerschaft auch wenn der Partner mal gerade nicht vor Ort ist. Der kälteste Eisblock kann zum Schmelzen gebracht werden, wenn Liebe gelebt wird, denn in jedem von uns ist sie vorhanden, bei einem mehr beim anderen halt weniger.

Nur wer das weiß und empfindet und sich danach sehnt, hat die Voraussetzung geschaffen Liebe zu leben, zu geben und zu empfangen. Man sagt nicht umsonst, dass das Schönste auf der Welt umsonst ist und doch unbezahlbar!

An der Stelle möchte ich gern mal eins meiner Lieblingsgedichte dazu einfügen von Erich Fried, der Liebe wie folgt beschreibt:

Was es Ist

Liebe ist daher immer relativ zu sehen und sollte doch, da sie immer da ist, respekt- und achtungsvoll behandelt werden. Was aber, wenn durch Stress in der Arbeit, durch unterschiedliche Kindererziehung, Ansichten, Glaubenssätze und verschiedenen Interessen oder Einflüssen von außen, folgende Dinge eintreten?

  • Man achtet sich, möchte so aber nicht mehr weiter leben
  • Man kann dem anderen nicht mehr zu hören, weil die Ansichten zu verschieden geworden sind
  • Man kann nicht mehr miteinander reden, weil jeder auf seinem Standpunkt besteht
  • Extreme Eifersucht sich einstellt, weil man das Gefühl hat nicht mehr begehrenswert zu sein
  • Man keine gemeinsamen Zukunftsvisionen mehr hat
  • Man nicht mehr verzeihen kann
  • Das WIR-Gefühl verloren gegangen ist und jeder nur noch sein Ding macht ohne den anderen darüber zu informieren

Eine schwierige Situation ist nun eingetreten, denn man liebt doch den Menschen an seiner Seite, was tun aber um ihn nicht zu verlieren?





      Kommen sie zu mir und wir werden die momentane Situation feststellen, nach Wunsch Einzel- und Paarge-sprächeführen um zu schauen, wo die gravierenden Knackpunkte sind und wie sie dort wieder herauskommen um eine harmonische, glückliche Partnerschaft neu zu entdecken und zu leben.



Voraussetzung, dass beide Seiten es wollen und sich noch lieben! 

Bei Interesse an einem Beratungsgespräch rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail und wir vereinbaren einen kostenlosen Kennenlerntermin !