Verhaltensformen

„Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es auch heraus.“

 

Positives Verhalten                                         Bedeutung:



Fester Händedruck                             ich bin bereit und möchte überzeugen

Ein freundliches, offenes Lächeln       ich stimme zu, bin erfreut

Offene weite Armbewegungen            ich bin sicher in meinem Erzählen

Hochgezogene Augenbraunen            ich bin interessiert, erstaunt,

Oberkörper nach vorne gebeugt          ich bin interessiert und neugierig

Langer Blickkontakt                              ich bin sicher

Große Pupillen                                     ich fühle mich wohl, verstanden

 

Negatives Verhalten                                        Bedeutung:



Stirn runzeln                                        ich bin entrüstete, nicht deiner Meinung

Augenbraun heben                              ich bin erstaunt, skeptisch

Oberkörper weit nach hinten legen      ich lehne das ab

Füße verschränken                              ich bin selbstsicher, Arroganz

Hände in den Taschen                         Respektlos, erhöhtes Selbstwertgefühl

Gesicht verdecken                               lass mich in Ruhe

Enge Pupillen                                       es interessiert mich nicht

 

Unsicheres Verhalten                                      Bedeutung:



Den Kopf senken weg schauen            ich bin unsicher, will nichts sagen

Kinn oder Nase streicheln                    ich bin nachdenklich

Häufiger Lidschlag                                ich bin nervös

Kurze, kleine Armbewegungen             ich bin unsicher

Mit Gegenstand spielen                        ich bin nervös

Lippen zusammen pressen                   unterdrückter Zorn, Wut

Arme vor der Brust                                sich unter Kontrolle halten wollen