Anregungen

 „Gib einem Kind Liebe,

gibt ihm mehr Liebe und gibt ihm noch mehr Liebe

und wir haben die glücklichsten Kinder der Welt !“

Astrid Lindgren

Hier sechs kleine Dinge die Ihnen helfen können und die Sie beachten sollten :

 

 

  • Hören Sie Ihrem Kind zu und schauen Sie ihm dabei in die Augen!

 

 

  • Bleiben Sie ruhig und finden Sie eine für alle geeignete Lösung!

 

 

  • Seien Sie konsequent und verständlich in Ihren Aussagen!

 

 

  • Ermutigen Sie Ihr Kind bei Niederlagen und trösten Sie es!
  • Lassen Sie die Kinder am Haushaltsleben teil nehmen und mitwirken, zeigen Sie Ihnen, dass sie gebraucht werden!
  • Loben Sie ihr Kind,für auch nur die kleinste noch so erbrachte Leistung (wie z.B. Zimmer aufräumen oder Müll raus bringen)!

Das wichtigste, was aber ein Kind braucht und jeder Grundstein für sein weiteres Leben ist, ist die LIEBE!



 PS : Wann haben Sie ihr Kind das letzte Mal in den Arm genommen, gedrückt und gesagt dass sie es lieben?



Sollten Sie nicht weiter kommen und die Erziehung steigt Ihnen über den Kopf, alles wird zu viel, kommen Sie zu mir und wir schauen uns Ihre Familiensituation an.

 

 

Kinder und Elternteile sollten glücklich und zufrieden sein, dann klappt es auch mit einem harmonischen miteinander.

 

 

Bei Interesse an einem Beratungsgespräch rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail und wir vereinbaren einen kostenlosen Kennenlerntermin !